Kulturkreis Wolfurt

 


1. Februar 2019

Singen im Shanti

Zum fünften Mal veranstaltet - zum fünften Mal war das Shanti bis auf den letzten Platz gefüllt.  Nette Gespräche, schöne Lieder und eine gute Küche, dieses Rezept hat dank  hervorragender Musiker und netter Gastgeber wieder bestens funktioniert.

Der Start in ein intensives Veranstaltungsjahr 2019 ist somit gelungen - DANKE an alle Mitwirkenden und vor allem an die sangesfreudigen Gäste!


8. März 2019

Bewegender Film zum Welt-Frauentag 


Die Veranstaltung im Vereins war Film- und Diskussionsabend in einem: "Frauenleid" - der Film von Tone Bechter zeigt, wie Kriegsereignisse das Leben von Frauen und Familien, die zu Hause zurückbleiben, verändern und zerstören können. Musikalisch wurde der Abend sensibel begleitet von Margarethe Müller - so ergaben sich unter den interessierten Besucherinnen und Besuchern viele wertvolle Gespräche.


13. April 2019

Lesung Carmen Franceschini-Mathis

Carmen Franceschini las aus ihrem neuen Buch 'Farben der Seele'.


28. April 2019

Konzert Martina Gmeinder im Cubus

Martina Gmeinder präsentierte ihre neue CD 'Passions'. Gemeinsam mit Anselm Hartmann, der als einfühlsamer Begleiter am Flügel und als Moderator des Abends gleichermaßen überzeugte, konnte Martina die Besucherinnen und Besucher mit ihrer vielseitigen Stimme und ihrem gewinnenden Auftreten in den Bann ziehen. Große Begeisterung und zwei Zugaben zeugen von einem besonderen Erlebnis.


5. Mai 2019

Wolfurter Spaziergang - Vereine an der Ach

Auch Temperaturen um den Gefrierpunkt und immer wieder auftretende Regenschauer konnten 60 Besucherinnen und Besucher nicht davon abhalten, die acht (!) Wolfurter Vereine an der Ach näher kennen zu lernen.


15. August

Kulturfahrt Oberschwäbische Barockstraße


Steinhausen ist eng verbunden mit dem nahe gelegenen Kloster Bad Schussenried, das heute als Kultur- und Veranstaltungszentrum geführt wird und vor allem mit seiner wunderschönen Bibliothek begeistert. 

Die 50 Mitreisenden ließen sich zurückführen ins 17. und 18. Jahrhundert - heute sind die prachtvollen Bauwerke präsent, aber nicht mehr die oft katastrophalen Lebensbedingungen der einfachen Menschen in dieser Region, hervorgerufen vor allem durch den 30-jährigen Krieg und seine Folgen. 

Mit dem Besuch einer urigen Brauereigaststätte fand der schöne Ausflug einen geselligen Abschluss, Obfrau Susanne Mohr bedankte sich bei den Organisatoren, v.a. bei Ferde Hammerer, der im Bus für interessante zusätzliche Informationen sorgte. 


6. September 2019

Wolfurter Gespräche - Gabriele Gmeiner

Eine heimelige Werkstätte nahe der weltberühmten Rialtobrücke in Venedig, für Ortsunkundige nur schwer zu finden, das ist seit 16 Jahren der Arbeitsplatz von Gabriele Gmeiner.  

Am 6. September erzählte sie im Gespräch mit Ferde Hammerer von ihrer Kindheit in Wolfurt, von den mitunter mühsamen Anfängen in der Szene, vom Leben in der Lagunenstadt und von prominenten Menschen aus aller Welt, die sich von ihren Schuhen durch das ganze Leben tragen lassen.


28. September

Konzert im Cubus

Lebensfroh und melancholisch, überschäumend und besinnlich - fast 200 Konzertbesucher erlebten im Cubus einen ganz besonderen Liederabend, dem die Zigeunerlieder von Johannes Brahms nicht nur durch den Titel der Veranstaltung den Stempel aufdrückten. Aber auch bei den Liedern von Dvorak oder Schumann konnten die Wolfurter Mezzosopranistin Martina Gmeinder sowie Birgit Plankel (Sopran), David Burgstaller (Tenor) und Jakob Rapatz (Bass) ihr großes musikalisches Können und ihre Freude am gemeinsamen Auftreten wirkungsvoll zeigen. Am Klavier begleitet wurden sie von Arndt Rausch, der seine Vielseitigkeit auch mit zwei begeistert aufgenommenen Solostücken unter Beweis stellten konnte.